Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsmanagement der Prowerb Werbe- und Versandservice GmbH

Die Pro­werb Werbe– und Ver­sand­ser­vice GmbH legt hier­mit ein Zeug­nis und die Selbst­ver­pflich­tung zur Ver­ant­wor­tung gegen­über der Umwelt, den Mit­ar­bei­tern und der Gesell­schaft offen. Die gelebte Pra­xis soll hier­mit trans­pa­rent doku­men­tiert wer­den. Pro­werb ist ein Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men ohne pro­du­zie­rende Abtei­lun­gen. Daher ist es uns ein Anlie­gen, dass von uns beauf­tragte Lie­fe­ran­ten für Pro­dukte und Leis­tun­gen in glei­chem Sinne wie die Pro­werb GmbH han­deln. Dies wird durch eine jähr­li­che Über­prü­fung der Lieferanten-Zertifikate von uns sicher­ge­stellt. Der Vor­gang ist ein Anlie­gen der Gesell­schaf­ter und Geschäfts­füh­rer der Pro­werb GmbH, sodass die­ses Thema Inhalt des PROWERB-Managementreports im QM-System nach DIN ISO EN 9001:2008 ist.

Human Resour­ces Manage­ment
Die Pro­werb GmbH ist ein Unter­neh­men mit qua­li­fi­zier­ten und enga­gier­ten Mit­ar­bei­tern. Wir bear­bei­ten Tag für Tag die an uns gestell­ten Auf­ga­ben, um gemein­sam das Beste zu errei­chen. Mit ihrem Arbeits­ein­satz und fun­dier­ten Wis­sen, sind unsere Mit­ar­bei­ter der Schlüs­sel für unse­ren Erfolg. Sie unter­stüt­zen uns dabei Lösun­gen zu ent­wi­ckeln und neue Her­aus­for­de­run­gen in den Berei­chen Ful­fill­ment und Direkt­mar­ke­ting zu meistern.

Men­schen­rechte
Die Pro­werb GmbH ver­pflich­tet sich Men­schen­rechte, Arbeits­richt­li­nien und faire Geschäfts­prak­ti­ken zu ach­ten, um für bes­sere wirt­schaft­li­che Rah­men­be­din­gun­gen zu sor­gen. Wir erwar­ten von unse­ren Lie­fe­ran­ten genauso zu ver­fah­ren. Wir erken­nen das Recht aller Mit­ar­bei­ter an, sich Ver­ei­ni­gun­gen anzu­schlie­ßen und Tarif­ver­hand­lun­gen zu den Arbeits­be­din­gun­gen zu füh­ren. Die Pro­werb GmbH und die Mit­ar­bei­ter arbei­ten in gutem Glau­ben, als auch in gegen­sei­ti­gem Respekt, kon­struk­tiv zusam­men. Unser Ziel dabei ist ein fai­rer Aus­gleich zwi­schen den wirt­schaft­li­chen Inter­es­sen des Unter­neh­mens und den Inter­es­sen der Mit­ar­bei­ter. Selbst in Fäl­len von Strei­tig­kei­ten muss die Ziel­set­zung immer sein, eine trag­fä­hige Zusam­men­ar­beit auf lange Sicht zu gewähr­leis­ten. Unsere Selbst­ver­pflich­tung spie­gelt wider, die inter­na­tio­na­len gül­ti­gen Men­schen­rechte ein­zu­hal­ten. Dazu gehört auch der Schutz der per­sön­li­chen Würde und der Pri­vat­sphäre jedes Ein­zel­nen. Wir dul­den keine Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen. Pro­werb ver­tritt die Mei­nung laut Glo­bal Com­pacts: Arbeit von Per­so­nen im Alter unter 15 Jah­ren ist nicht erlaubt. Aus­nah­men gel­ten für bestimmte Ent­wick­lungs­län­der, die unter die Inter­na­tio­nal Labor Orga­niza­tion (ILO) Kon­ven­tion 138 fal­len (Min­dest­al­ter her­ab­ge­setzt auf 14 Jahre), oder für Job-Trainings oder Aus­bil­dungs­pro­gramme, die von der jewei­li­gen Regie­rung auto­ri­siert sind und die Betei­lig­ten nach­weis­lich fördern.